Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Das News-Archiv der SG Selm

SG Selm bestreitet ersten Test torlos

SG Selm bestreitet ersten Test torlos

Mit einem 0:0-Unentschieden ist Fußball-A-Ligist SG Selm von seinem ersten Vorbereitungsspiel beim VfL Mark zurückgekehrt. SG-Trainer Mark Bördeling sprach nach dem Spiel von einem gerechten Spielausgang.

 

VfL Mark - SG Selm 0:0

Beide Mannschaften taten sich auf dem Rasenplatz der Marker Mannschaft schwer. „Der Platz gehörte nicht zu den besten. Es war wirklich schwer, darauf zu spielen“, sagte Bördeling nach dem Abpfiff.

Keine der beiden Mannschaften schaffte es, die Initiative zu übernehmen. Die beste Chance des Spiels hatten die Hausherren, die Pech mit einem Lattenkracher hatten. „Ansonsten haben sich die Teams aber weitgehend neutralisiert“, so Bördeling weiter.

Das Spiel plätscherte dabei meist vor sich hin und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Daher erspielten sich die Gäste aus Selm auch keine wirkliche Tormöglichkeit.

Erkenntnisse zog Bördeling aus dem Spiel noch nicht. „Mir war es nur wichtig, dass die Jungs Gas geben und sich durchbeißen“, sagte der Selmer nach Spielschluss. Die beiden Neuzugänge Dennis Wagner (BV Brambauer) und Dominik Katgeli (Fortuna Seppenrade) kamen zum Einsatz. Am kommenden Sonntag, 19. Juli (13 Uhr, Wehrenboldstraße, 44534 Lünen), bestreiten die Selmer ihr nächstes Testspiel. Gegner ist dann die U23-Mannschaft von Westfalia Wethmar . PS

SG Selm: Witthoff – Göke (46. Kemmann), Drees, Suer, Koch (65. Miklejewski), Heinrich (46. Kämper), Tumbrink, Pinnekämper, Heickens (46. Atli), Wagner, Schlering (60. Katgeli)

 

Quelle: Ruhrnachrichten

 

 

Eintrag vom 13.07.2015