Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Das News-Archiv der SG Selm

Meisterschaft

 Meisterschaft

Obere Reihe v. Links: Oliver Mühlmann, Tim Lütke Volksbeck, Florian Buchalik, Max Pankraz,  David Wiens , Samuel Hayzen-Smith, Ali Chehab, Lennard Terkowski , Martin Tembaak

Untere Reihe v. links: Carsten Müller, Robin Focke, Lars Wloch,  Marvin Schrandt, Julian Hiepler, Nick Driessen, Justus Mühlmann, Joachim Walter, nicht auf dem Bild Lukas Kreutzer

 

Am Samstag 08.06.2013 beim letzten Spiel in Wethmar machte die D 2-Junioren der SG Selm 2010 e.V. den Sieg in der Meisterschaft klar. Beim 7 : 1 Sieg ließ die Mannschaft des Trainertrios Oliver Mühlmann, Carsten Müller und Martin Tembaak keine Zweifel mehr aufkommen.  

Durch die Tore von Florian Buchalik, Ali Chehab, Julian Hiepler 2, Lennart Terkowski 2 und Justus Mühlmann wurden die Zeichen auch im letzten Spiel auf Sieg gestellt. Nach Abpfiff kannte dann der Jubel keine Grenzen mehr, denn hier in Wethmar begann die Saison denkbar schlecht. Bei einem „grottenschlechten Spiel“ ohne Hintermannschaft, denn Tim Lüdge Volksbeck sowie Joachim Walter fehlten, ging das Spiel mit 8 : 0 verloren. Vom letzten Tabellenplatz aus konnte nun die Aufholjagd beginnen. Nach insgesamt 21 Siegen, 64 Punkten und 127 : 33 Toren war das Bild nach dem letzten Spieltag genau andersherum und die SG Selm stand ganz oben „Am Platz an der Sonne“!

Wurde die Hinserie noch auf Platz 4 abgeschlossen, ging in der gesamten Rückrunde nur ein Spiel verloren,  alle anderen Spiele wurden gewonnen. Durch einen unglaublich guten Teamgeist, der sich im Laufe der Saison immer besser entwickelte, wurde dieser Erfolg möglich! Nach dem Spiel ging es gemeinsam nach Selm und am Sportplatz wurde zusammen mit den Eltern gefeiert. Bei „Meisterwetter“ gab es gegrilltes und kalte Getränke. Es blieb Zeit noch einmal auf die Saison zurückzuschauen und sich bei den Eltern welche die Mannschaft die ganze Saison unterstützt haben zu bedanken! Die drei Trainer waren „stolz wie Oskar“! und freuten sich zusammen mit den Spielern über das erreichte.

Eintrag vom 15.06.2013