Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Das News-Archiv der SG Selm

Heimerfolg im letzten Spiel

Heimerfolg im letzten Spiel

Im letzten Saisonspiel setzten sich unsere Selmer Jungs verdient mit 3:2 gegen den Gast aus Hohenholte durch. Hohenholte verlor sein letzte Saisonspiel am 4.Spieltag und beendete die Saison als Vizemeister.

 

Die Selmer waren von Beginn an das bessere Team und erspielten sich eine Fülle von Tormöglichkeiten. Die beste durch Kramzik wurde durch beide Innenpfosten verhindert. Die tolle Vorarbeit kam vom immer stärker werdenen Fabian Hillmeister.

Das Auslassen solcher Chancen rächt sich im Fußball, so auch in diesem Spiel.

Ein verunglückter Fehlpass von Kay Haarsaim nutzte Wilhelmer und brachte den Gast mit 1:0 in Front.

Der Mann des Tages, Janis Pieper, brachte die Gastgeber durch sein Tor zurück ins Spiel. Es sollte nicht das letzte an diesem Tage bleiben.

 

So war es erneut Pieper der in der 2. Halbzeit,nach zuvor erfolgtem 1:2 Rückstand, das 2:2 durch einen tollen Solo Lauf und einem Abschluss in den Winkel herstellte.

 

Den 3:2 Endspielstand erzielte erneut Pieper nach Vorarbeit von Chris Studnicka, der sein letztes Spiel im Selmer Trikot machte.

 

So beendeten die Selmer Jungs ihre Erste Saion im Münsteraner Kreis auf einem tollen 4. Platz. Nicht daran zu denken, was bei optimalerem Saisonverlauf alles möglich gewesen wäre.

 

Quelle Foto: Ruhrnachrichten

 

Eintrag vom 30.05.2016