Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Das News-Archiv der SG Selm

Schwegler belohnt die SG Selm

Schwegler belohnt die SG Selm

 In letzter Sekunde sicherten sich die Selmer Kicker im Spitzenspiel einen Punkt bei Concordia Albachten. Die SG bleibt damit auf dem fünften Tabellenrang.

 

Fußball-Kreisliga A2 Münster

Concordia Albachten -

SG Selm 1:1 (0:0)

Alexander Schwegler war der Schütze des späten und etwas glücklichen Selmer Ausgleichstreffers. Erkan Atli, dem auf dem nassen Ascheplatz ansonsten nicht viel gelang, legte in der 90. Minute einen Freistoß von rechts flach auf Lennart Pinnekämper, der von der Strafraumgrenze abzog. Schwegler staubte schließlich zum 1:1 ab. „Ich glaube, der Ausgleich war hochverdient“, meinte Selms Coach Mark Bördeling.

Kurze Zeit vorher sprach allerdings noch recht wenig für einen Punktgewinn. In der Schlussphase des Spiels lief einiges gegen die Gäste. Das Unheil nahm in der 69. Minute seinen Lauf. Nachdem Schwegler im Strafraum gefoult wurde, hatte Dominik Katgeli per Elfmeter die Chance, Selm in Führung zu bringen. Er schoss allerdings deutlich über das Tor.

Neun Minuten nach dem Strafstoß ging Albachten in Front und sah lange wie der sichere Sieger aus. Soulaimane Jassab traf nach Pass Abdel Mouakits von halbrechts ins lange Eck.

Lars Johann-Krone

Selm: Witthoff - Suer, Pinnekämper, Göke, Drees (46. Schwegler), Katgeli (76. Studnicka), Tumbrink, Atli, Lebsack, Koch (83. Klähr), Pieper

 

Tore: 1:0 Jassab (78.), 1:1 Schwegler (90.)
 
Quelle: Ruhrnachrichten

 

Eintrag vom 16.11.2015